• Gratis Versand ab 100€
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Rückversand

Bestellhotline:

(030) 585 840 90

Mo-Fr: 8 bis 18 Uhr

Auto über die Schlüsselnummer finden (Hilfe
Hier befinden sich die HSN- und die TSN-Nummer
)
Auto über die Modellsuche finden

Endschalldämpfer

Endschalldämpfer

Zum Filtern der Artikel wählen Sie bitte zuerst Ihr Modell aus.

  • Endschalldämpfer
    Einbauort hinten
    Länge 880 mm
    Gewicht 8,8 kg

    175,98 €

    UVP*: 316,87 € (-44%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Nicht auf Lager. Hier Verfügbarkeit prüfen!
  • Endschalldämpfer

    138,03 €

    UVP*: 405,55 € (-66%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    - Sperrgut -

    Nicht auf Lager. Hier Verfügbarkeit prüfen!
  • Endschalldämpfer
    Gewicht 11,5 kg
    Länge 1520 mm

    48,84 €

    UVP*: 227,48 € (-79%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    - Sperrgut -

    Nicht auf Lager. Hier Verfügbarkeit prüfen!
  • Endschalldämpfer
    Einbauort hinten
    Länge 1800 mm
    Gewicht 17 kg

    413,18 €

    UVP*: 628,98 € (-34%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    - Sperrgut -

    Lieferzeit: 5-10 Werktage
  • Endschalldämpfer
    Einbauort hinten
    Gewicht 0 kg

    117,66 €

    UVP*: 420,90 € (-72%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    - Sperrgut -

    Lieferzeit: 5-10 Werktage
  • Endschalldämpfer
    Einbauort hinten
    Länge 1120 mm
    Gewicht 10,9 kg

    252,22 €

    UVP*: 388,59 € (-35%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Nicht auf Lager. Hier Verfügbarkeit prüfen!
  • Endschalldämpfer
    Einbauort hinten
    Länge 1150 mm
    Gewicht 10,7 kg
    Ausstattungsvar. Endrohr anpassen

    176,97 €

    UVP*: 344,10 € (-49%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 1-2 Werktage
  • Endschalldämpfer
    Einbauort hinten
    Länge 1950 mm
    Gewicht 11 kg

    131,53 €

    UVP*: 225,55 € (-42%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    - Sperrgut -

    Lieferzeit: 5-10 Werktage
  • Endschalldämpfer
    Einbauort hinten
    Gewicht 9,7 kg
    Länge 1100 mm

    169,08 €

    UVP*: 301,96 € (-44%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 1-2 Werktage

Lieferzeit: ab dem erstem Werktag nach Zahlungsanweisung

* unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

** Versand bei Zahlungsanweisung per PayPal bis 12 Uhr am gleichen Tag; bei Zahlungsanweisung nach 12 Uhr innerhalb von 2 Werktagen

Funktion des Endschalldämpfers

Auspuff bzw. Endschalld?¤mpfer PKW

Der Endschalldämpfer übernimmt die Aufgabe verbrannte Abgase abzuleiten und die Auspuffgeräusche zu dämpfen, was durch eine Reduzierung der Schallenergie erreicht wird. Spezielle Stoffe zur Schallreduzierung, mehrere Kammern im Inneren des Schalldämpfers, diverse Drosseln und Reflexionsrohre fungieren dabei als schallreflektierende Blockaden und arbeiten je nach Bauart nach dem Reflexions- oder Absorptionsprinzip.

Aufbau eines Endschalldämpfers

Der Endschalldämpfer ist ein Teil der Abgasanlage eines Fahrzeugs und übernimmt die Hauptaufgabe Außengeräusche welche im Betrieb entstehen durch Verringerung der Schallenergie zu mindern. Der Endschalldämpfer arbeitet dabei mit zwei unterschiedlichen Möglichkeiten der Schallreduzierung, zum einen der Absorption und zum anderen durch die Nutzung von schallreflektierenden Hindernissen. Die meisten Endschalldämpfer sind Kombinationsschalldämpfer und arbeiten mit einer Kombination aus beiden Wirkprinzipien. Diese bestehen aus mehreren Kammern und einen Resonator über welchen der im Betrieb entstehende Schall auf eine Drossel und ein Reflexionsrohr trifft, durch die sogenannte Reflexion wird die Schalldämpfung erreicht. Schluckstoffe und Interferenzrohre kurz vor dem Endrohr im hinteren Teil des Endschalldämpfers schlucken nach dem Wirkprinzip der Absorption die letzten Betriebsgeräusche wodurch diese auf die optimalen Werte minimiert werden.

Woran erkenne ich einen defekten Endschalldämpfer?

Ein defekter Endschalldämpfer kündigt sich in der Regel meist an. Klappergeräusche und ein lautes Auspuffgeräusch sind ein erstes Indiz für einen defekten Endschalldämpfer. Besonders der Kurzstreckenbetrieb macht dem Endschalldämpfer sehr zu schaffen, mit der Zeit sammelt sich Kondenswasser im Endschalldämpfer, was früher oder später zu Korrosion und Undichtigkeiten führt.

Woher rühren meist die Defekte bei Endschalldämpfern?

Bedingt durch die Einbaulage von Endschalldämpfern sind diese ständig äußeren Witterungseinflüssen ausgesetzt. Mit steigender Laufleistung und mit den Jahren im Betrieb weist die Abgasanlage mit der Zeit gewisse Alterserscheinungen auf. So bildet sich früher oder später Rost, es kommt zu Undichtigkeiten oder erhöhte Betriebsgeräuschen.

Welche ersten Hinweise deuten auf das Versagen eines Endschalldämpfers hin?

Eine deutliche Zunahme der Auspuffgeräusche deutet auf das Versagen des Endschalldämpfers hin, laute Fahrgeräusche können ebenso auftreten wie auch Klappergeräusche durch lose Teile im Endschalldämpfer.

Was sind die Hauptursachen für den Defekt eines Hauptschalldämpfers?

In den meisten Fällen ist es Korrosion welche den Hauptschalldämpfer frühzeitig rosten lässt. Dieser Umstand rührt zumeist daher dass der Endschalldämpfer seine Betriebstemperatur nicht erreicht was wiederum auf häufigen Kurzstreckenbetrieb zurückzuführen ist. So sammelt sich Kondenswasser im Schalldämpfer, welches das Material auf lange Sicht angreift. Der gleiche Schaden kann auch das Innenleben des Hauptschalldämpfers, die Schweißnähte und Verbindungspunkte der Abgasanlage betreffen.

Komme ich mit einem defekten Endschalldämpfer durch die Haupt-/Abgasuntersuchung?

Nein. Es gibt neben vorgeschriebenen Abgaswerten auch Grenzwerte was die Lautstärke angeht, welche nicht überschritten werden dürfen. Durch verschleißbedingte Undichtigkeiten aufgrund von Rost nimmt die Lautstärke des defekten Endschalldämpfers aber deutlich zu und auch bei der Abgasuntersuchung gibt es Probleme. Ein defekter Endschalldämpfer ist ein relevanter Mangel was dazu führt dass die neue TueV-Plakette verwehrt wird und der Auspuff-Endtopf ersetzt werden muss.

Belastet ein kaputter Endschalldämpfer die Umwelt?

Ja denn ein defekter Endschalldämpfer hat deutlich erhöhte Betriebsgeräusche und verfälschte Abgaswerte zur Folge. Kündigt sich ein Defekt an oder ist schon vorhanden muss der Endschalldämpfer zeitnah ersetzt werden.

Kann ich einen Endschalldämpfer selbst reparieren?

Kommt es Laufleistungsbedingt oder aufgrund von Materialermüdung zu einem Defekt am Endschalldämpfer, lässt sich dieser bei den meisten Fahrzeugen problemlos austauschen. Geübte Schrauber haben mit dem Wechsel des Endschalldämpfers keine Probleme, bei vielen Fahrzeugen ist dieser schnell getauscht. Bei fehlenden Kenntnissen empfiehlt es sich jedoch fachkundiges Personal zu Rate zu ziehen oder das Auto in eine Fachwerkstatt zu bringen.

Wie gehe ich bei der Reparatur eines Endschalldämpfers vor?

Wer selbst Hand anlegt benötigt etwas Werkzeug und Geschick zum Wechsel des Endschalldämpfers. Im ersten Arbeitsschritt sollte der Auspuff an den Befestigungspunkten gelöst und ausgehangen werden. Idealerweise führt man diese Arbeit auf einer Hebebühne oder Fahrzeuggrube aus und nutzt eine Getriebestütze um das Herunterfallen des Endschalldämpfers zu verhindern. Ist die Abgasanlage noch komplett muss das defekte Teil in entsprechender Länge herausgetrennt werden. Das neue Ersatzteil wird in umgekehrter Reihenfolge montiert, die Verbindungspunkte und auch die Aufhängung des Endschalldämpfers sind zu erneuern und der Auspuff zum Schluss auf ordentlichen Sitz und Dichtheit zu überprüfen.

Wie gehe ich vor, wenn ich bei einer durchgehenden Abgasanlage den Endschalldämpfer wechseln möchte?

Bei neueren Fahrzeugen ist die Abgasanlage von Werk aus, komplett aus einem Stück gefertigt und montiert. Sind nun einzelne Komponenten wie der Endschalldämpfer verschlissen müssen diese aus der Abgasanlage entfernt werden. Zumeist werden die defekten Teile herausgeschnitten und das Neuteil entsprechend angepasst wieder integriert. Die Befestigung und Verbindung erfolgt dabei über Klemmschellen oder Rohverbinder. Auch die Aufhängung wie die Auspuffgummis werden in diesem Zusammenhang getauscht und erneuert.

Was kostet der Wechsel eines Endschalldämpfers in der Werkstatt?

Endschalld?¤mpfer reparieren

Das kommt ganz auf den Arbeitsumfang an und ist von Fahrzeug zu Fahrzeug ganz unterschiedlich, neben den Montagekosten kommen auch die Kosten für das neue Ersatzteil und das benötigte Befestigungsmaterial dazu. Bei den meisten Fahrzeugen ist der Endschalldämpfer aber sehr schnell getauscht, dennoch kann hier keine pauschale Aussage getroffen werden. Beim Onlinekauf des neuen Endschalldämpfers samt Montagmaterial kann aber schon eine Menge Geld gespart werden, dauert der Austausch des Schalldämpfers eine halbe Stunde, bezahlt man in einer freien Werkstatt im Schnitt um die 50 Euro für den Wechsel zuzüglich Material.


Wie erkenne ich einen hochwertigen Endschalldämpfer?

Einen hochwertigen Endschalldämpfer erkennt man an der Verarbeitung. Saubere Schweißnähte und hochwertige Materialien geben schon auf den ersten Blick einen Aufschluss über die Qualität des neuen Ersatzteils. Neben den etwas teureren Schalldämpfern vom Erstausrüster gibt es auch Angebote und Endschalldämpfer für eine sogenannte zeitwertgerechte Reparatur. Diese Auspuffteile werden günstig produziert oder von den Herstellern zugekauft. Der Vorteil an diesen Teilen ist das hohe Einsparpotential bei der Reparatur, natürlich kommen die sehr günstigen Preise nicht von irgendwo, Endschalldämpfer für die zeitwertgerechte Instandsetzung halten in der Regel sehr lange, erreichen aber zumeist nicht die Lebensdauer eines Ersatzteils vom Erstausrüster.

Welche Hersteller für Endschalldämpfer gibt es?

Der bekannteste Hersteller und Erstausrüster von Endschalldämpfern ist Eberspächer. Weitere Anbieter sind u.a. Walker und BOSAL.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Autoteile Teufel Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen