Autoteile Teufel nutzt Cookies, um den Shop an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Manche sind notwendig, damit unsere Website funktioniert. Datenschutz ist uns wichtig und wir speichern keine personenbezogenen Daten. Die Speicherung Ihrer IP-Adresse erfolgt ausschließlich in anonymisierter Form. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

  • Gratis Versand ab 100€
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Rückversand

Bestellhotline:

(030) 585 840 90

Mo-Fr: 8-12 & 13-17 Uhr

Auto über die Schlüsselnummer finden (Hilfe
Hier befinden sich die HSN- und die TSN-Nummer
)
Auto über die Modellsuche finden
Ihre Garage
Kategorien

Abgasdrucksensor

Abgasdrucksensor

Zum Filtern der Artikel wählen Sie bitte zuerst Ihr Modell aus.

  • Sensor, Abgasdruck

    64,65 €

    UVP*: 114,47 € (-44%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Sensor, Abgasdruck

    29,40 €

    UVP*: 50,87 € (-42%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Pol-Anzahl 5 -polig
    Länge über Alles 373 mm
    Empfohlenes Wechselintervall 250000 km

    120,88 €

    UVP*: 211,82 € (-43%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Sensor, Ladedruck

    38,98 €

    UVP*: 72,59 € (-46%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Sensor, Abgasdruck

    73,51 €

    UVP*: 101,15 € (-27%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Sensor, Abgasdruck
    Anschlussanzahl 3
    Montageart geschraubt
    Messbereich von 0 kPa
    0,5 V
    Messbereich bis 103 kPa
    4,6 V
    Pol-Anzahl 3 -polig

    117,95 €

    UVP*: 157,07 € (-25%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Sensor, Abgasdruck
    Montageart geschraubt
    Anschlussanzahl 3
    Pol-Anzahl 3 -polig
    Messbereich von 0 kPa
    0,5 V
    Messbereich bis 100 kPa
    4,5 V

    81,22 €

    UVP*: 103,53 € (-22%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Sensor, Abgasdruck
    Montageart geschraubt
    Anschlussanzahl 3
    Pol-Anzahl 3 -polig
    Messbereich von 0 kPa
    0,5 V
    Messbereich bis 93 kPa
    4,5 V

    51,15 €

    UVP*: 101,74 € (-50%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Sensor, Abgasdruck
    Montageart geschraubt
    Pol-Anzahl 3 -polig

    51,17 €

    UVP*: 62,47 € (-18%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Verfügbarkeit wird geprüft

Lieferzeit: ab dem erstem Werktag nach Zahlungsanweisung

* unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

** Versand bei Zahlungsanweisung per PayPal bis 12 Uhr am gleichen Tag; bei Zahlungsanweisung nach 12 Uhr innerhalb von 2 Werktagen

Abgasdrucksensor günstig online kaufen

Auch wenn der Abgasdrucksensor nicht zu den Verschleißteilen eines Autos gehört, empfiehlt es sich, auf Markenhersteller zu setzen. Hochwertige Produkte von u.a. Bosch, Febi Bilstein und HJS finden Sie zu günstigen Preisen in unserem Online-Shop unter autoteile-teufel.de.

Die Funktionsweise eines Abgasdrucksensors

Der Abgasdrucksensor, auch Differenzdrucksensor genannt, ist eine wichtige Komponente der Abgasanlage Ihres Diesel-Fahrzeuges. Die Aufgabe dieses Sensors ist es, den Abgasdruck vor und nach einem Dieselpartikelfilter (kurz: DPF) zu messen und anschließend die Druckdifferenz zu ermitteln. Der Abgasdrucksensor ist in den meisten Fahrzeugen in der Nähe des Rußpartikelfilters verbaut. Sie erkennen den Sensor in Ihrem Wagen anhand der zwei Schläuche, welche den Drucksensor mit dem Partikelfilter verbinden. Über eine dreipolige Steckverbindung ist die elektronische Platine des Sensors mit dem Motorsteuergerät verbunden.

Die beiden Schläuche haben die Aufgabe, das Abgas vor und nach dem DPF in die Druckkammern des Abgasdrucksensors zu leiten. Besteht ein unterschiedlicher Druck, wölbt sich eine hermetische Membran, welche sich zwischen den beiden Kammern befindet, in Richtung des geringeren Drucks. Eine vorhandene Druckdifferenz in Ihrer Abgasanlage, wird anschließend durch ein Piezo-Sensorelement bestätigt, welches sich auf der Platine befindet. Dieses Sensorelement wird durch die Membran zusammengedrückt, wodurch im Inneren eine Spannung entsteht. Über die Steckverbindung wird dieses Spannungssignal an das Motorsteuergerät übermittelt.

Anhand des Differenzdrucks erkennt das Motorsteuergerät nun, ob und in welchem Grad der Rußpartikelfilter mit Ruß und Asche aus dem Abgas besetzt ist. Sollte der Anteil an Partikeln im Filter zu hoch sein, ist die Durchlässigkeit des Abgases gedämpft. Dies schlägt sich in einer Druckdifferenz nieder. Nach der Übermittlung durch den Sensor kann das Motorsteuergerät in regelmäßigen Abständen eine Regeneration, das sogenannte „Freibrennen“ des DPF, einleiten, um den Durchströmungswiderstand zu senken. Bei diesem Vorgang werden die eingelagerten Partikel verbrannt, wovon Sie als Fahrer jedoch nichts mitbekommen.

Woran erkennen Sie einen defekten Abgasdrucksensor?

Grundsätzlich gehört der Abgasdrucksensor nicht zu den klassischen Verschleißteilen in Ihrem Fahrzeug. Durch den Kontakt mit Abgasen, speziell mit Ungefilterten, kann es jedoch gelegentlich vorkommen, dass das Piezo-Steuerelement und die Membran verstopfen. Dieses Problem treffen Sie häufig auch bei Ihrem Ladedrucksensor an. Dieser befindet sich vor der Drosselklappe und ermittelt den Absolutdruck, welcher benötigt wird, um den korrekten Ladedruck zu ermitteln.

Ein vorliegender Defekt am Abgasdrucksensor wird Ihnen durch die Motorkontrollleuchten Ihres Wagens signalisiert. Da der Differenzdrucksensor ein Teil der Fahrzeugelektronik ist, kann es jedoch vorkommen, dass ein Defekt nicht unmittelbar nach dem Auftreten angezeigt wird. In diesen Fällen erkennen Sie eine fehlerhafte Funktionsweise an einem veränderten Beschleunigungsverhalten Ihres Kraftfahrzeuges. Das Fahrzeug nimmt das Gas nicht mehr richtig an oder verringert die Geschwindigkeit ab einem bestimmten Bereich von selbst. In schweren Fällen kann es vorkommen, dass lediglich das Standgas angenommen wird – unabhängig von der Pedalbetätigung.

Sollten Sie die hier beschriebenen Symptome an Ihrem Fahrzeug feststellen, empfehlen wir Ihnen unverzüglich eine Fachwerkstatt aufzusuchen. Mit den dort vorhandenen Geräten ist es möglich, den Fehlerspeicher Ihres Wagens auszulesen und zurückzusetzen. Sehr häufig ist diese kleine Maßnahme bereits ausreichend.

Wann sollten Sie einen neuen Abgasdrucksensor kaufen?

Führt das Löschen des Fehlerspeichers zu keiner Besserung, raten wir Ihnen, einen neuen Abgasdrucksensor zu kaufen. Einschlägige Tuning-Portale und Videoanleitungen empfehlen bei verstopften Sensoren die eigenhändige Reinigung mit Bremsenreiniger und Druckluft. Dadurch sollen sich Rußpartikel lösen, welche anschließend über die Druckluft aus der Druckkammer befördert werden. Diese Technik verspricht jedoch keine dauerhafte Wirkung und kann zudem Ihren Sensor zerstören, indem die Membran beschädigt wird. Wir raten Ihnen daher von diesem Vorgehen ab und empfehlen Ihnen zeitnah, einen neuen Abgasdrucksensor zu kaufen.

Wird ein vorliegender Defekt Ihres Sensors ignoriert, kann es vorkommen, dass Ihr Partikelfilter unbrauchbar wird. Ein defekter Sensor erkennt nicht mehr, wie stark der Filter mit Partikeln besetzt ist und kann kein entsprechendes Signal an das Steuergerät übermitteln, welches eine Regeneration einleitet. Folglich verstopft der Filter mit der Zeit und muss ersetzt werden. Um solche kostenintensiven Folgeschäden zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen daher, bei andauernden Fehlermeldungen einen neuen Abgasdrucksensor zu kaufen.

Abgasdrucksensoren bequem nach Hause liefern lassen

Im Onlineshop von Autoteile Teufel erhalten Sie erstklassige Abgasdrucksensoren. Wir führen ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte von namhaften Herstellern wie HJS, Febi Bilstein oder Bosch. HJS beschichtet die Sensoren beispielsweise mit einem speziellen Schutzgel, welches die Elektrik und Pneumatik vor schädlichen Umwelteinflüssen schützt. Das macht die Sensorik widerstandsfähiger gegen Partikelablagerungen und verspricht lange und fehlerfreie Laufzeiten.

Über unseren Onlineshop können Sie Abgasdrucksensoren günstig kaufen und direkt zu sich nach Hause liefern lassen. Das Ersatzteil können Sie nun von einer Fachwerkstatt Ihres Vertrauens einbauen lassen. Sollten Sie einen Wechsel selbst durchführen, achten Sie bei dem Einbau darauf, dass der neue Sensor erst angelernt werden muss. Diese Reparatur empfehlen wir daher nur Experten und versierten Hobbyschraubern.

Unsere Expertentipps:

  • Bei Verdacht auf einen Defekt, versuchen Sie zuerst den Fehlerspeicher Ihres Fahrzeugs auszulesen und zurückzusetzen, um einen elektronischen Defekt auszuschließen
  • Tauschen sie den Differenzdrucksensor bei einem Defekt zeitnah aus, um schwerwiegende Folgeschäden zu vermeiden
  • Wir raten Ihnen von der eigenhändigen Reinigung der Sensoren dringend ab, da dies noch größere Beschädigungen verursachen kann

Den passenden Abgasdrucksensor erhalten Sie unter autoteile-teufel.de. Bei Fragen zum Online-Kauf steht Ihnen unser Expertenteam gern zur Verfügung.

Abgasdrucksensor für die Top Marken