Autoteile Teufel nutzt Cookies, um den Shop an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Manche sind notwendig, damit unsere Website funktioniert. Datenschutz ist uns wichtig und wir speichern keine personenbezogenen Daten. Die Speicherung Ihrer IP-Adresse erfolgt ausschließlich in anonymisierter Form. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

  • Gratis Versand ab 100€
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Rückversand

Bestellhotline:

(030) 585 840 90

Mo-Fr: 8-12 & 13-17 Uhr

Auto über die Schlüsselnummer finden (Hilfe
Hier befinden sich die HSN- und die TSN-Nummer
)
Auto über die Modellsuche finden
Ihre Garage

Ersatzteile für VW Polo

VW
Sie sind auf der Suche nach passenden Ersatzteilen für Ihren VW Polo? Bei uns können Sie bequem und günstig online einkaufen. Wir setzen auf Markenqualität der Firmen Bosch und Mann Filter. Durch unsere langjährige Erfahrung im Geschäft mit Autoersatzteilen, bieten wir Ihnen ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis.
Daten zu VW Polo
PS:
39 - 220 PS
KW:
29 - 162 KW
Hubraum:
895 - 1984ccm
Baujahr:
10/1981 - 01/2012
Modelle:
145
Top Produkte
ATE 13.0460-7117.2
Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Breite 146,0 mm
Höhe 54,7 mm
Dicke/Stärke 19,6 mm
Verschleißwarnkontakt inkl. Verschleißwarnkontakt
Warnkontaktlänge 145 mm
Bremssystem Volkswagen
Prüfz. E1 90R-02A0335/0211
MAPP-Code vorhanden
Weitere Details

32,13 €

UVP*: 94,60 € (-66%)

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Verfügbarkeit wird geprüft
ATE 24.0122-0151.1
Bremsscheibe
Ø 256,0 mm
Bremsscheibendicke 22,0 mm
Mindestdicke 19,0 mm
Bremsscheibenart belüftet
Bearbeitung hochgekohlt
Oberfläche beschichtet
Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2 mit Schrauben
Lochanzahl 5
MAPP-Code vorhanden
Lochkreis-Ø 100 mm
100,0 mm
Höhe 36,7 mm
Zentrierungsdurchmesser 65 mm
65,0 mm
Innendurchmesser 133,5 mm
Bohrung-Ø 15,6 mm
Prüfz. E1 90R-02C0118/0141
Weitere Details

53,03 €

UVP*: 79,61 € (-33%)

inkl. MwSt., zzgl. Versand

(26,52 € / Stück)

Dieser Artikel beinhaltet 2 Stück

Verfügbarkeit wird geprüft
ATE 13.0460-7184.2
Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Breite 1 155,1 mm
Höhe 1 66,0 mm
Breite 2 156,3 mm
Höhe 2 71,3 mm
Dicke/Stärke 20,6 mm
Verschleißwarnkontakt inkl. Verschleißwarnkontakt
Warnkontaktlänge 155 mm
Anzahl Verschleißanzeiger 1 pro Achse
Bremssystem ATE
Prüfz. E1 90R-02A0334/0194
MAPP-Code vorhanden
Weitere Details

39,83 €

UVP*: 116,97 € (-66%)

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Verfügbarkeit wird geprüft
ATE 24.0109-0123.1
Bremsscheibe
Prüfz. E1 90R-02C0165/0960
Ø 230,0 mm
Bremsscheibendicke 9,0 mm
Mindestdicke 7,0 mm
Bremsscheibenart Voll
Lochanzahl 5
Oberfläche beschichtet
Lochkreis-Ø 100,0 mm
Höhe 40,6 mm
Zentrierungsdurchmesser 65,0 mm
Innendurchmesser 125,8 mm
Bohrung-Ø 15,6 mm
Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2 mit Schrauben
MAPP-Code vorhanden
Weitere Details

33,55 €

UVP*: 53,55 € (-37%)

inkl. MwSt., zzgl. Versand

(16,78 € / Stück)

Dieser Artikel beinhaltet 2 Stück

Verfügbarkeit wird geprüft

VW Polo Ersatzteile kaufen – einfach und schnell bei Autoteile Teufel

Im Falle eines Defektes können Sie über unseren Onlineshop einfach und schnell ein neues VW Polo Autoteil bestellen – wir schicken Ihnen das entsprechende Produkt auf dem schnellsten Wege zu, sodass Sie bald wieder sicher auf den Straßen unterwegs sind.

Achten Sie beim Kauf unbedingt auf die richtige Modellbezeichnung Ihres Fahrzeuges – so gewährleisten Sie die Kompatibilität der Ersatzteile mit Ihrem VW Polo Modell. Sollten Sie unsicher bei der Auswahl der richtigen VW Polo Ersatzteile sein, so zögern Sie nicht, uns anzusprechen! Wir von Autoteile Teufel stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Zudem ermöglicht Ihnen unsere einfach zu bedienende Suchmaske mit Filterfunktionen eine einfache Suche nach passenden VW Polo Autoteilen in unserem Online-Katalog.

VW Polo – das Auto des Jahres 2010

Neben dem Vorzeigemodell VW Golf sowie dem VW Passat ist der VW Polo das dritte große Standbein des VW-Konzerns. Im Jahre 1975 lief der erste VW Polo vom Band und ermöglichte es dadurch, den beliebten Käfer abzulösen. Der VW Käfer war damals ein für verschiedene Kundensegmente attraktives Fahrzeug. Dieses reichte von besonders sparsamen bis nahezu verschwenderischen Fahrern. Um diese Segmente gezielter bedienen zu können, führt VW den Golf und den Polo ein und ersetzte damit den VW Käfer.

Über die 40 Jahre, die das Modell schon existiert, hat es nie an Beliebtheit eingebüßt und sich zu einem der Lieblingsautos der Deutschen entwickelt. So war das Modell nicht nur der Gewinner des Goldenen Lenkrads in den Jahren 1994, 2001 und 2009, sondern in den Jahren 1982, 1995 und 2010 zudem unter den Top 3 „Autos des Jahres“. Im Jahre 2010 landete das Modell sogar auf dem ersten Platz.

Die Generationen und Typen der beliebten Baureihe

Der Polo hat über 40 Jahre lang einige Entwicklungen durchgemacht. Die erste Generation des Polos war eher spartanisch ausgestattet, mit Türverkleidungen aus Pappe, lediglich einem Außenspiegel und ohne Servolenkung. Auch der Innenraum war sehr schlicht gehalten. Zum Teil mit nackten Blechflächen, Filzmatten anstatt Teppich und auch sonst ohne jeglichen Schnickschnack.

Über die Jahre hinweg hat sich der Polo nicht nur technisch, sondern auch in puncto Design weiterentwickelt, wodurch zahlreiche Generationen und Modelle entstanden. Besonders hervorzuheben ist hierbei der von 1981 bis 1994 in der zweiten Generation gebaute Polo 86C (auch Polo II, Facelift: 86C 80), welcher sich insbesondere bei Fahranfängern und Minimalisten besonders großer Beliebtheit erfreute. Der 86C lief so erfolgreich, dass VW den Wechsel zu einer neuen Generation immer wieder verschob. So entstanden während dieser Zeit über 30 Sondermodelle. Im Jahre 1994 folgte dennoch die dritte Generation, der Polo III (intern als Polo 6N bezeichnet), welcher bis 1999 vom Band lief. Im Jahre 2001 folgte der Polo IV (interne Bezeichnung: Polo 9N), welcher vor allem aufgrund seiner um 15 cm verlängerten Karosserie überzeugte. Die fünfte und vorletzte Generation, auch als Polo 6R bezeichnet (Facelift: Polo 6R 6C), folgte im März 2008 auf seinen Vorgänger den Polo IV. Er war das erste Modell der Reihe, welche auf Wunsch mit einem 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe, einem Radionavigationssystem sowie einem Touchscreen ausgestattet werden konnte. Das neue Modell der sechsten Generation ist seit Sommer 2017 erhältlich.

Defekte und Ersatz

Bekannte Probleme finden sich an Zahnriemen und der Spannrolle, welche aufgrund eines hochbelasteten Motors gelegentlich entstehen. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Bauteile in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, um Folgeschäden bis hin zum Motorschaden zu vermeiden. Zudem zählen wie bei den meisten Fahrzeugen insbesondere Teile der Bremsanlage wie Bremsbeläge und Bremsscheiben, dem Radlager und Stoßdämpfer zu den Autoteilen, welche einem natürlichen Verschleiß unterliegen. Diese müssen daher in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden. Wir empfehlen Ihnen zudem, die vorgeschriebenen Wartungsintervalle einzuhalten und bei Bedarf betroffene Autoteile bereits präventiv austauschen zu lassen.

Beim Kauf von VW Polo Ersatzteilen sollten Sie unbedingt auf die genaue Modellbezeichnung Ihres Fahrzeugs achten. So sollten Sie insbesondere bei VW Polo Ersatzteilen für den Polo V beachten, ob es sich um das Original oder um das Facelift (6R 6C) handelt, um passende VW Polo Autoteile zu bestellen. Die genaue Bezeichnung können Sie Ihren Fahrzeugpapieren entnehmen.

Unsere Empfehlungen:

  • Die vom Hersteller vorgeschriebenen Wartungsintervalle sollten Sie unbedingt einhalten und bei Bedarf präventiv VW Polo Ersatzteile kaufen und austauschen lassen – auch wenn noch kein merkbarer Defekt vorliegt
  • Achten Sie unbedingt auf die genaue Bezeichnung des Fahrzeugmodells. So gewährleisten Sie die Kompatibilität der bestellten Ersatzteile
  • Überprüfen Sie in regelmäßigen Abständen insbesondere Teile der Bremsanlage – diese sind aufgrund der dauerhaften Belastung besonders häufig von Defekten betroffen

Sollten Sie Unterstützung beim Kauf Ihrer VW Polo Ersatzteile unter autotele-teufel.de brauchen, ist Ihnen unser Kundeservice gern behilflich.