Autoteile Teufel nutzt Cookies, um den Shop an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Manche sind notwendig, damit unsere Website funktioniert. Datenschutz ist uns wichtig und wir speichern keine personenbezogenen Daten. Die Speicherung Ihrer IP-Adresse erfolgt ausschließlich in anonymisierter Form. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

  • Gratis Versand ab 100€ 1
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Rückversand 2

Bestellhotline:

(030) 585 840 90

Mo-Fr: 8-12 & 13-17 Uhr

Auto über die Schlüsselnummer finden (Hilfe
Hier befinden sich die HSN- und die TSN-Nummer
)
Auto über die Modellsuche finden
Ihre Garage

Keilrippenriemen

Keilrippenriemen

Zum Filtern der Artikel wählen Sie bitte zuerst Ihr Modell aus.

  • Keilrippenriemen
    Länge 1195 mm
    Gewicht 0,30 kg
    benötigte Stückzahl 1
    Rippenanzahl 6
    einseitig/doppelseitig doppelseitig

    21,76 €

    ehem. UVP*: 60,21 € (-64%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (21,76 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Keilrippenriemen
    Material EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk)

    17,63 €

    ehem. UVP*: 51,82 € (-66%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (17,63 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Keilrippenriemen
    Material EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk)

    10,87 €

    ehem. UVP*: 30,41 € (-64%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (10,87 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Keilrippenriemen
    Länge 1538 mm
    Gewicht 0,157 kg
    Rippenanzahl 6
    benötigte Stückzahl 1

    11,25 €

    ehem. UVP*: 35,46 € (-68%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (11,25 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Keilrippenriemen
    Material EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk)

    16,89 €

    ehem. UVP*: 47,29 € (-64%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (16,89 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Keilrippenriemen
    Material EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk)

    12,91 €

    ehem. UVP*: 36,11 € (-64%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (12,91 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Keilrippenriemen
    Länge 1050 mm
    Gewicht 0,107 kg
    Rippenanzahl 6
    benötigte Stückzahl 1

    10,92 €

    ehem. UVP*: 27,01 € (-60%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (10,92 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Keilrippenriemen
    Material EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk)

    18,09 €

    ehem. UVP*: 53,13 € (-66%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (18,09 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Keilrippenriemen
    Material EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk)

    7,79 €

    ehem. UVP*: 20,45 € (-62%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (7,79 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
Top Keilrippenriemen Hersteller

* ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

** Versand bei Zahlungseingang bei 12:00 Uhr am gleichen Tag; bei Zahlungseingang nach 12:00 Uhr innerhalb von 2 Arbeitstagen. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3 Arbeitstagen.

Keilrippenriemen online kaufen

Der Keilrippenriemen ist in der Regel auf eine lange Laufleistung ausgelegt. Er sollte im Zuge des Inspektionsplans überprüft und, wenn nötig, getauscht werden. Im Onlineshop von autoteile-teufel.de finden Sie Keilrippenriemen verschiedener Markenhersteller wie GATES, BOSCH und Continental.

Funktion eines Keilrippenriemens

Der Keilrippenriemen hat die Aufgabe, Nebenaggregate wie  und , sowie  und  anzutreiben. Der Riemen weist in Längsrichtung verlaufende Rillen auf, welche in die Rippen der  eingreifen und unter ausreichender Spannung mitlaufen.

Geschichte des Keilrippenriemens

Bis Ende der 1980er Jahre kamen überwiegend normale  zum Einsatz. Der Keilrippenriemen hatte im Vergleich zum Keilriemen den Vorteil, dass er flacher und breiter war, durch mehrere Längsrippen wesentlich höhere Kräfte übertragen und gleich mehrere Nebenaggregate antreiben konnte. Nicht zuletzt deswegen hielt der Keilrippenriemen ab diesem Zeitpunkt Einzug im Automobilbau und wird bis heute verwendet.

Sollte ich den Keilrippenriemen regelmäßig kontrollieren?

Der Keilrippenriemen sollte in regelmäßigen Abständen einer Sichtkontrolle sowie der Kontrolle der Spannung unterzogen werden. Sollte der Keilrippenriemen an einigen Stellen schon porös oder gar eingerissen sein, muss er schnellstmöglich gegen einen neuen ausgetauscht werden.

Woran erkenne ich einen verschlissenen Keilrippenriemen?

Einen porösen Keilrippenriemen erkennt man durch eine Sichtkontrolle. Weist der Riemen besonders in und rund um die Rillen schon kleine Risse auf, ist der Keilrippenriemen verschlissen und muss ausgetauscht werden.

Was tun, wenn der Keilrippenriemen quietscht?

Ein quietschender Keilrippenriemen kann auf Dauer ganz schön lästig sein. Im Fachhandel gibt es diverse , welche aber zumeist nur kurz Abhilfe schaffen. Auch das Nachspannen des Riemens ist keine dauerhafte Lösung. Der einfachste und sicherste Weg ist der Austausch des Keilrippenriemens und das Ausschließen anderer Fehlerquellen wie z.B. das Lichtmaschinenlager.

Warum quietschen Keilriemen bei Kälte?

Besonders in den nasskalten Herbst- und Wintermonaten quietschen Keilriemen, was auf die feuchten Witterungsverhältnisse zurück zu führen ist. Das Quietschen entsteht, weil der Keilriemen auf der Riemenscheibe durchrutscht, was daran liegt, dass der Keilriemen bei tiefen Temperaturen härter und steifer wird und deutlich an Griffigkeit verliert.

Unterschied zwischen Keilriemen und Zahnriemen

Die größten Unterschiede sind die Bauart und der Verwendungsbereich. So kommen  zum Antrieb von Nebenaggregaten zum Einsatz, der  dagegen dient der Synchronisation und dem Antrieb der .

Muss beim Zahnriemenwechsel der Keilriemen auch ausgewechselt werden?

Nicht zwingend. Im Grunde aber lohnt es sich, die Keilriemen in diesem Zusammenhang gleich mit zu wechseln.

Kann ich den Keilrippenriemen selber wechseln?

Mit etwas handwerklichem Geschick und Kenntnissen kann der  auch in Eigenregie gewechselt werden. Der Riemen wird entspannt und kann in der Regel ohne weitere Arbeiten abgenommen und getauscht werden. Im gleichen Arbeitsgang sollten auch die mit gewechselt und der  überprüft und gegebenenfalls erneuert werden. Bei fehlenden Kenntnissen sollte der Wechsel jedoch einer Werkstatt überlassen werden.

Kann der Keilriemen reißen?

Aufgrund mechanischer Defekte, Verschleiß oder Materialermüdung kann der  reißen. Das ist aber nur selten der Fall. Moderne Keilriemen zeichnen sich heute durch eine lange Haltbarkeit und lange Wechselintervalle von bis zu 120.000 Kilometern aus.

Woran erkenne ich einen gerissenen Keilrippenriemen?

Reißt der Keilriemen, knallt es kurz und wird richtig bitter, weil eine Weiterfahrt nicht oder nur schwer möglich ist, denn neben dem Ausfall der Klimaanlage und Unterbrechung der Stromversorgung kann es zum plötzlichen Aussetzen der Servounterstützung kommen, was ein deutlich erschwertes Lenken und Sicherheitsrisiko mit sich zieht. Ebenfalls wird der Motor selbst nicht mehr mit Strom versorgt, kann nach kurzer Zeit einfach ausgehen und auch die Wasserpumpe läuft nicht mehr mit, was eine Überhitzung des Motors nach sich ziehen kann.

Sollte ich bei einem gerissenen Keilrippenriemen weiterfahren oder stehen bleiben?

Die Weiterfahrt nach einem gerissenen Keilrippenriemen ist sehr riskant. Wenn diese überhaupt noch möglich ist, sollte auf jeden Fall die Motortemperatur im Auge behalten werden, da die Wasserpumpe nicht mehr mit angetrieben wird und das Kühlmittel im Motor nicht mehr zirkuliert.

Wie häufig sollte man den Keilrippenriemen wechseln?

Die meisten Keilrippenriemen sind auf Laufleistungen jenseits der 100.000 Kilometer ausgelegt. Im Rahmen der regelmäßigen Fahrzeugwartung nach Inspektionsplan sollte der  überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht werden.

Was ist ein elastischer Keilrippenriemen?

Der elastische Keilrippenriemen ist eine Weiterentwicklung und moderne Lösung, da es in diesem Fall keinen Riemenspanner mehr braucht. Elastische Keilrippenriemen sind dehnbar, können beim Wechsel problemlos über die Riemenscheiben gelegt werden und halten ihre Vorspannung ohne Spannvorrichtung über die gesamte Betriebsdauer. Für den Austausch des elastischen Riemens wird allerdings ein Spezialwerkzeug benötigt, da das Bauteil nicht von Hand gedehnt werden kann.

Wie wechsele ich einen Keilrippenriemen?

Mit etwas handwerklichem Geschick können auch ungeübte Schrauber zumindest bei älteren Fahrzeugen den Keilrippenriemen selbst wechseln, da dieser über die Lichtmaschinen gespannt wird. In diesem Fall wird lediglich die Schraube oder Mutter an der Schiene der Lichtmaschine gelöst und das Bauteil weggedrückt. Der verschlissene Keilrippenriemen kann abgenommen werden. In umgekehrter Reihenfolge wird der neue Riemen aufgelegt und gespannt. Auch bei moderneren Fahrzeugen gestaltet sich der Wechsel des Keilrippenriemens nicht immer schwierig, da oft nur der Riemenspanner etwas zurück gedrückt werden muss, um den Riemen abzunehmen und zu tauschen. Im Zweifel oder bei fehlenden Kenntnissen sollte der Wechsel des Keilrippenriemens jedoch einer Fachwerkstatt vorbehalten bleiben.

Was gilt es bei der Suche eines Keilrippenriemens zu beachten?

Das wichtigste ist die richtige Länge und die Rippenanzahl des neuen Keilrippenriemens. Der einfachste Weg ist der Abgleich und die Suche über die Fahrzeugdaten oder der verbauten Originalteilenummer.

Sollte ich zu einem Premiumhersteller greifen?

Um die Kosten für den Austausch des Keilrippenriemens in Grenzen zu halten, lohnt sich der Blick in den Onlineshop, denn hier finden Sie günstige Auto- und Zubehörteile von Markenherstellern für alle Modelle. Neben dem Keilrippenriemen sind auch neue Umlenk- und Führungsrollen sowie komplette Spannvorrichtungen vom Premiumhersteller günstig erhältlich. Es gibt auf dem Autoteilemarkt zahlreiche Hersteller von Keilrippenriemen. Die bekanntesten davon sind u.a. , Continental und .

Schwingungsdämpfer beim Keilrippenriemen

Der  ist zumeist ein Bestandteil des gesamten Spannelements und dient der Dämpfung von Riemenspannungen welche durch Lastwechsel des Motors an den Nebenaggregaten entstehen.

Wie spanne ich einen Keilrippenriemen?

Als Faustregel kann man sagen, dass der Keilrippenriemen so weit gespannt wird, dass er sich nicht weiter als zwei Zentimeter bewegen lässt, wenn man mit einem Finger daran zieht oder nur schwer um 90 Grad drehbar ist. In jedem Fall sind aber die Vorschriften des Fahrzeugherstellers zu beachten.

Was ist ein automatischer Riemenspanner?

Der automatische  ist ein Bauteil, oft auch in Verbindung mit einem Schwingungsdämpfer, welches den Keilrippenriemen im Betrieb konstant auf Spannung hält.

Was ist Keilriemenspray?

Quietschende Keilriemen sind ganz schön nervig. Es gibt zahlreiche , welche versprechen, das Quietschen zu beseitigen. Oft schafft diese Maßnahme aber für eine kurze Zeit Abhilfe. Hier scheiden sich also etwas die Geister und es gibt unterschiedliche Erfahrungsberichte, ob ein Keilriemenspray sinnvoll ist oder nicht. Der Beste Weg ist der Wechsel des Keilriemens.

Kosten eines Keilrippenriemenwechsels?

Die Kosten des Keilrippenriemenwechsels fallen je nach Fahrzeug ganz unterschiedlich hoch aus. Bei den meisten Motoren ist der Keilrippenriemen aber in wenigen Handgriffen gewechselt und die Kosten für den Austausch entsprechend gering. Fallen neben dem Wechsel noch weitere Arbeiten an wie der Ausbau von Lüftern oder Verkleidungen an, steigen die Kosten des Keilrippenriemenwechsels. Neue Keilrippenriemen von namhaften und renommierten Herstellern und Erstausrüstern sind online jedoch günstig erhältlich, sodass sich wieder etwas einsparen lässt.

Funktioniert ein Damenstrumpf als Keilrippenriemen?

Der Damenstrumpf hat mittlerweile als Pannenhelfer in der Not ausgedient. Was beim Trabbi und vielen anderen Oldies noch funktioniert hat, ist bei heutigen Fahrzeugen nicht mehr möglich. Tatsächlich aber konnte zu damaligen Zeiten der Damenstrumpf eine zwar notdürftige aber schnelle Hilfe im Fall der Fälle sein.

Wie wird die Länge eines Rippenriemens gemessen/angegeben?

Beim  misst man die Außen- und Innenlänge am besten mit einem Maßband. Die Länge wird in Millimetern angegeben und findet sich oft auch in der Teilenummer des Rippenriemens wieder. So steht die Bezeichnung 6PK1080 beispielsweise für einen Keilriemen mit 6 Rippen und einer Länge von 1080 Millimetern. Der sicherste Weg, das passende Ersatzteil zu finden, ist der Abgleich der Fahrzeugdaten oder der verbauten Originalteilenummer.

Unsere Expertentipps: Was tun, wenn der Keilrippenriemen reißt?

Beachten Sie folgende Tipps, damit Sie wissen, was im Fall eines gerissenen Keilrippenriemens zu tun ist und woran Sie diesen erkennen:

  • Der Riss des Keilriemens hat unter anderem die Unterbrechung der Stromversorgung und im schlimmsten Fall den Ausfall der Servounterstützung zur Folge
  • Beim Riss läuft die Wasserpumpe nicht mehr mit, was eine Überhitzung des Motors nach sich ziehen kann
  • Von einer Weiterfahrt ist deswegen abzuraten

Passenden Ersatz hat autoteile-teufel.de deshalb fast immer versandfertig auf Lager. Gerne beraten wir Sie auch bei Ihrem nächsten Online-Einkauf von Keilrippenriemen.

Keilrippenriemen für die Top Marken

1 Exklusive Pfandbeträge und Sperrgutartikel
2 Bei postversandfähiger Ware und Nutzung unseres Rücksendescheins