• Gratis Versand ab 100€
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Rückversand

Bestellhotline:

(030) 585 840 90

Mo-Fr: 8 bis 18 Uhr

Auto über die Schlüsselnummer finden (Hilfe
Hier befinden sich die HSN- und die TSN-Nummer
)
Auto über die Modellsuche finden

Radlager /-satz

Radlager /-satz

Zum Filtern der Artikel wählen Sie bitte zuerst Ihr Modell aus.

  • Radlagersatz
    Felge 5 -loch
    Flansch-Ø 137 mm
    Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2 mit integriertem ABS-Sensor

    59,88 €

    UVP*: 202,77 € (-70%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 1-2 Werktage
  • Radlagersatz
    Felge 5 -loch
    Flansch-Ø 136,5 mm
    Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2 mit integriertem ABS-Sensor

    45,51 €

    UVP*: 206,82 € (-78%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 1-2 Werktage
  • Radlagersatz
    Breite 83 mm
    Innendurchmesser 29 mm
    Außendurchmesser 81 mm

    38,91 €

    UVP*: 174,69 € (-78%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 1-2 Werktage
  • Radlagersatz
    Felge 4 -loch
    Flansch-Ø 119,4 mm
    Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2 mit integriertem ABS-Sensor

    75,20 €

    UVP*: 245,49 € (-69%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 1-2 Werktage
  • Radlagersatz
    Felge 5 -loch
    Flansch-Ø 136 mm
    Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2 mit integriertem ABS-Sensor

    78,10 €

    UVP*: 209,32 € (-63%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 1-2 Werktage
  • Radlagersatz
    Breite 40,25 mm
    Innendurchmesser 43 mm

    49,93 €

    UVP*: 142,68 € (-65%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 1-2 Werktage
  • Radlagersatz
    Breite 40 mm
    Innendurchmesser 40 mm
    Außendurchmesser 74 mm

    27,16 €

    UVP*: 100,55 € (-73%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 1-2 Werktage
  • Radlagersatz
    Breite 1 13,9 mm
    Breite 2 14,2 mm
    Außendurchmesser 1 39,9 mm
    Außendurchmesser 2 50,3 mm
    Innendurchmesser 1 17,5 mm
    Innendurchmesser 2 29 mm

    8,27 €

    UVP*: 39,26 € (-79%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 1-2 Werktage
  • Radlagersatz
    Breite 69 mm
    Innendurchmesser 32 mm
    Außendurchmesser 137 mm
    Achszapfen-Ø 32 mm
    Innendurchmesser 1 32 mm

    43,28 €

    UVP*: 167,90 € (-74%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Lieferzeit: 1-2 Werktage

Lieferzeit: ab dem erstem Werktag nach Zahlungsanweisung

* unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

** Versand bei Zahlungsanweisung per PayPal bis 12 Uhr am gleichen Tag; bei Zahlungsanweisung nach 12 Uhr innerhalb von 2 Werktagen

Funktion eines Radlagers

Radlager im Auto

Das Radlager oder auch der Radlagersatz haben die Aufgabe die Räder des Fahrzeugs zu lagern, zu führen und Kräfte zu übertragen. Bei Fahrzeugen mit Einzelradaufhängung werden in den meisten Fällen Kegelrollenlager oder Schrägkugellager verwendet. Das Radlager ist dabei so aufgebaut, dass das innere Lager größer ausgeführt ist, weil die bei einer Kurvenfahrt wirkenden Seitenkräfte stets zur Mitte des Fahrzeugs gerichtet sind.

Welche Lagerbauarten gibt es?

Die meisten Fahrzeuge mit Einzelradaufhängung verfügen über Kegelrollenlager oder zweireihige Schrägkugellager. Nicht angetriebene starre Achsen sind mit einfachen Rillenkugellagern ausgestattet. Grundsätzlich wird in mehrere Bauarten unterteilt.

Wälzlager

Wie schon beschrieben sind Wälzlager in zahlreiche Bauarten und die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche unterteilt. Kugellager gibt es als Rillenkugellager, Schrägkugellager, Vierpunktlager und Pendelkugellager. Rollenlager sind in Zylinderrollenlager, Nadallager, Pendelrollenlager und Kegelrollenlager unterteilt.

Kugellager

Kugellager bestehen aus einen Innen- und einem Außenring, welche durch die Rollkörper voneinander getrennt sind. Diese rollen im Betrieb auf gehärteten Stahlflächen in ihren Laufbahnen zwischen den Ringen ab. Im Gegensatz zum Gleitlager entsteht bei dieser Bauweise kaum Reibung.

Rollenlager

Gegenüber dem Kugellager verfügt das Rollenlager über Wälzkörper u.a. in Form von Zylinderrollen. Durch einen Kunststoffkäfig werden die Rollen bei modernen Lagern auf Abstand gehalten um nicht zusammen zu stoßen.

Schmierung der Radlager

Radlager müssen geschmiert werden da beim Drehen des Lagers und der Rollkörper Reibung entsteht und so die Lebensdauer des Radlagers durch das Schmierfett deutlich verlängert wird. Damit dieses nicht nach außen gelangen und auch keine Verunreinigungen hinein gelangen können, ist das Radlager durch spezielle Dichtungen an den Stirnseiten abgedichtet.

Welche Hersteller von Radlagern gibt es?

Die bekanntesten Hersteller von Radlagern sind u.a. Herth & Buss, SKF und FEBI BILSTEIN.

Woran erkenne ich ein hochwertiges Radlager?

Radlagersatz im Auto

Ein hochwertiges Radlager erkennt man an der Verarbeitung und den verwendeten Materialien. Auf dem Autoteilemarkt finden sich zahlreiche Billig-Angebote welche zumeist nicht die gewünschte Qualität bieten und oft frühzeitig kaputt gehen. Hochwertige Radlager von namhaften Markenherstellern sind online günstig zu bekommen. Darum ist es in jedem Fall ratsam zu einem Radlager vom Markenhersteller zu greifen.

Wie erkenne ich ein defektes Radlager?

Ein defektes Radlager macht sich oft durch verstärkte Radlaufgeräusche während der Fahrt, insbesondere bei Kurvenfahrten, bemerkbar. Dabei gilt die Regel, dass zumeist das Radlager, der dem erhöhten Laufgeräusch gegenüber liegenden Seite, defekt ist. Also treten zum Beispiel die Geräusche in einer Rechtskurve verstärkt auf, so ist das Radlager der linken Seite defekt. Eine weitere Ursache für ein defektes Radlager der fortschreitende Verschleiß des Bauteiles, der zu einem Spiel im Radlager selbst führen kann. Dieses Spiel kann man leicht selbst feststellen, in dem man das montierte, belastete, aber ungebremste Rad versucht quer zum Fahrzeug zu bewegen. Ist ein Spiel spürbar, dann wiederholt man den Vorgang nun mit betätigter Bremse. Wenn das Spiel nun nicht mehr vorhanden ist, dann ist das Radlager meist defekt, ansonsten liegt der Fehler in der Radaufhängung, die in diesem Fall zu kontrollieren wäre.

Mein Radlager macht Geräusche woran könnte das liegen?

Meist am Radlager selbst, die Geräusche werden mit der Zeit immer lauter. Allerdings können auch andere Bauteile Geräusche erzeugen. Vor dem Wechsel des Radlagers sollten weitere Fehlerquellen als Ursache von einer Fachwerkstatt ausgeschlossen werden.

Kann ich Radlager selber wechseln oder sollte ich eine Werkstatt aufsuche?

Radlager mit Radnabe im Auto

Radlager können Teil der Sensorik eines Antiblockiersystems sein. In diesen Fällen ist die richtige Einbaurichtung zu beachten. Grundsätzlich gilt, das Radlager niemals mit einem Hammer in die Radnabe klopfen. Sollte das Radlager einstellbar sein, darf man auf keinen Fall die Sicherung der Justiermuttern vergessen. Im Zweifel oder bei fehlenden Kenntnissen ist es besser die Radlager in der Werkstatt wechseln zu lassen.

Wie wechsle ich ein Radlager selbst?

Oftmals werden insbesondere an nicht angetriebenen Hinterachsen ganze Radlager-Module verbaut, die zwar in der Beschaffung teurer als die einzelnen Radlager, jedoch bei weitem nicht so aufwendig in der Montage sind, meist wird nicht einmal Spezialwerkzeug für den Wechsel dieser Radlager-Module benötigt. Dennoch sollte die Reparatur bzw. der Wechsel des Radlagers bei fehlenden Kenntnissen einer Werkstatt überlassen werden.

Ist es gefährlich mit einem defekten Radlager unterwegs zu sein?

Defekte Radlager führen zu einem verringerten Fahrkomfort, können aber zunehmend auch zu einem erheblichen Sicherheitsrisiko werden, indem sie die Stabilität bei Kurvenfahrten beeinflussen können. Der Wechsel eines Radlagers kann sich in einigen Fällen sehr aufwendig gestalten und erfordert oftmals Spezialwerkzeug, weshalb er einer Fachwerkstatt vorbehalten bleiben sollte.

Mit welchen Kosten muss ich beim Wechsel eines Radlagers rechnen?

Einfache Radlager sind schnell ausgetauscht, die Kosten für die Instandsetzung entsprechend niedrig. Bei komplexeren Systemen und dem Einsatz von Spezialwerkzeugen kann der Arbeitsaufwand deutlich größer ausfallen, was sich an den Kosten für den Wechsel des Radlagers bemerkbar macht. Ein pauschaler Wert kann hier somit nicht genannt werden.

Woran erkenne ich frühzeitig einen Radlagerausfall?

Ein Radlagerausfall kündigt sich in der Regel durch immer lauter werdende und mahlende Geräusche an. Auch das regelmäßige Überprüfen des Lagerspiels im Rahmen der Fahrzeugwartung lässt einen Radlagerausfall frühzeitig erkennen.

Kann ich ein Radlager reparieren oder gleich ein Neues besorgen?

Das Radlager ist ein Verschleißteil und muss im Falle eines Defekts ersetzt werden. Einige Radlager lassen sich zwar nachstellen, früher oder später sind aber auch diese Teile reif für den Austausch.

Sollten die Radlager regelmäßig überprüft werden?

Im Rahmen der regelmäßigen Fahrzeugwartung und Inspektion nach Herstellervorgaben sollte das Radlager überprüft und im Falle eines Defekts rechtzeitig ausgetauscht werden.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Autoteile Teufel Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen