Autoteile Teufel nutzt Cookies, um den Shop an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Manche sind notwendig, damit unsere Website funktioniert. Datenschutz ist uns wichtig und wir speichern keine personenbezogenen Daten. Die Speicherung Ihrer IP-Adresse erfolgt ausschließlich in anonymisierter Form. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.

  • Gratis Versand ab 100€ 1
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Rückversand 2

Bestellhotline:

(030) 585 840 90

Mo-Fr: 8-12 & 13-17 Uhr

Auto über die Schlüsselnummer finden (Hilfe
Hier befinden sich die HSN- und die TSN-Nummer
)
Auto über die Modellsuche finden
Ihre Garage

Kraftstofffilter

Kraftstofffilter

Zum Filtern der Artikel wählen Sie bitte zuerst Ihr Modell aus.

  • Kraftstofffilter
    Außendurchmesser 78 mm
    Innendurchmesser 12 mm
    Höhe 136 mm
    Ergänzungsartikel/Ergänzende Info mit Dichtung

    18,04 €

    ehem. UVP*: 48,49 € (-63%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (18,04 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Kraftstofffilter
    Ergänzungsartikel/Ergänzende Info mit Dichtung
    Außendurchmesser 55 mm
    Auslass-Ø 9 mm
    Höhe 250 mm

    22,27 €

    ehem. UVP*: 61,28 € (-64%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (22,27 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Kraftstofffilter
    Außendurchmesser 86 mm
    Einlass-Ø 10 mm
    Auslass-Ø 8 mm
    Höhe 100 mm

    14,32 €

    ehem. UVP*: 33,79 € (-58%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (14,32 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Kraftstofffilter
    Außendurchmesser 80 mm
    Einlass-Ø 8 mm
    Auslass-Ø 8 mm
    Höhe 177 mm
    Ergänzungsartikel/Ergänzende Info mit Dichtung

    14,69 €

    ehem. UVP*: 48,79 € (-70%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (14,69 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Kraftstofffilter
    Außendurchmesser 81 mm
    Höhe 276 mm

    29,35 €

    ehem. UVP*: 107,75 € (-73%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (29,35 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Kraftstofffilter
    Auslass-Ø 7,9 mm
    Einlass-Ø 7,9 mm
    Außendurchmesser 55 mm
    Außendurchmesser 1 55 mm
    Höhe 163 mm

    6,91 €

    ehem. UVP*: 20,05 € (-66%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (6,91 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Kraftstofffilter
    Außendurchmesser 76 mm
    Einlass-Ø 10 mm
    Auslass-Ø 10 mm
    Höhe 188 mm

    35,91 €

    ehem. UVP*: 88,89 € (-60%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (35,91 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Kraftstofffilter
    Außendurchmesser 103 mm
    Höhe 125 mm

    42,50 €

    ehem. UVP*: 116,67 € (-64%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (42,50 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft
  • Kraftstofffilter
    Dicke/Stärke 193 mm
    Gewicht 0,31 kg
    benötigte Stückzahl 1
    Material Stahl
    Außendurchmesser 80,0 mm
    Filterausführung Leitungsfilter
    mit Wasserabscheider
    Höhe 193 mm

    8,50 €

    ehem. UVP*: 54,91 € (-85%)

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    (8,50 € / Stück)

    Verfügbarkeit wird geprüft

* ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

** Versand bei Zahlungseingang bei 12:00 Uhr am gleichen Tag; bei Zahlungseingang nach 12:00 Uhr innerhalb von 2 Arbeitstagen. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3 Arbeitstagen.

Kraftstofffilter günstig kaufen

Kraftstofffilter zählen zu den preiswertesten Verschleißteilen. Deswegen lohnt es sich, auf einen Markenhersteller zurückzugreifen. Kraftstofffilter von Herstellern wie Febi finden Sie in unserem Online-Shop unter autoteile-teufel.de

Funktion eines Kraftstofffilters

Der Kraftstofffilter dient der Reinigung des Kraftstoffes und verhindert, dass Verunreinigungen in die Kraftstoffpumpe und die Einspritzanlage gelangen. Der Filter ist mit einem papierähnlichen Material befüllt, welches kleinste Verunreinigungen auffängt. Es gibt Kraftstofffilter für Benzin- und auch Dieselmotoren. Der Dieselfilter hat dabei zumeist die Form einer Kartusche mit einseitiger Anflanschung. Der Benzinfilter dagegen verfügt über ein Gehäuse aus Leichtmetall oder Kunststoff und ist direkt in der Kraftstoffleitung zwischen der  und der Einspritzanlage verbaut.

Wie ist der Kraftstofffilter aufgebaut?

Lange Zeit wurden in den meisten Fahrzeugen kleine Einwegfilter verbaut. Diese bestehen aus einem durchsichtigen Kunststoff und verfügen über ein relativ geringes Volumen. Befestigt werden diese Filtersysteme über zwei Anschlussstellen, auf welche die Kraftstoffschläuche aufgeschoben werden. Heute sind überwiegend größere und dosenförmige Kraftstofffilter üblich, welche eine hohe Füllmenge bereitstellen und mit einer großen und feinmaschigen Filterfläche ausgestattet sind. Diese wird vom Kraftstoff durchströmt und hält selbst feinste Schmutzpartikel, welche die empfindlichen Bauteile der Einspritzanlage schädigen können, zurück. Dieselfilter erfüllen eine weitere Aufgabe: Das senkrecht verbaute Filtergehäuse dient auch der Abscheidung von schwerem Wasser, was durch die Kondensation von Luftfeuchtigkeit und schlechter Treibstoffqualität verursacht wird. Im Rahmen der regelmäßigen Fahrzeugwartung kann das angesammelte Wasser aus dem Filter abgelassen werden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Diesel- und einem Benzinkraftstofffilter?

Beide Filtersysteme haben die gleiche Aufgabe: Schmutzpartikel werden durch den Kraftstofffilter gefiltert, um nicht in das Einspritzsystem des Motors zu gelangen. Der Diesel-Kraftstofffilter unterscheidet sich zum Benzinfilter in der Optik sowie in der Einbaulage. Neben dem Wasserabscheider verfügt der Diesel-Kraftstofffilter über eine Entlüftungsschraube. Moderne Systeme bieten zudem einen Wasserstandsensor, welcher anzeigt, wenn der Filter entwässert werden muss und eine Kraftstoffvorwärmung. Letztere wird benötigt, um ein leichteres Anspringen des Motors bei tiefen Temperaturen zu ermöglichen.

Bauarten von Kraftstofffiltern

Kraftstofffilter werden in unterschiedliche Bauarten unterteilt. Als Kraftstoffwechselfilter wird das Ersatzteil als solches bezeichnet, welches auswechselbar an einem eigenen Gehäuse direkt am Motor befestigt bzw. integriert ist. Der Kraftstoffleistungsfilter, meist in länglicher Form einer Dose, ist direkt in der Kraftstoffleitung in Fließrichtung vom Tank zur Einspritzanlage verbaut. Kraftstoffgrobfilter werden als Vorfilter verwendet und filtern grobe Bestandteile aus dem Treibstoff. Als Kraftstofffilterelemente werden Filter bezeichnet, welche in einem eigenen Gehäuse sitzen. Beim Wechsel dieser wird nur der Filter selbst getauscht.

Was sind die Anforderungen an einen Kraftstofffilter?

An den Kraftstofffilter werden hohe Anforderungen gestellt. Das Bauteil hat einen entscheidenden Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und Haltbarkeit des Motors sowie auf die empfindlichen Komponenten der Einspritzanlage. Der Kraftstofffilter besteht aus einem feinmaschigen Filtermodul, welches selbst kleinste Schmutzpartikel und Verunreinigungen aus dem Kraftstoff filtern muss, damit diese nicht in die Einspritzanlage des Motors gelangen und dort Schäden verursachen.

Mögliche Fehlfunktionen eines Kraftstofffilters?

Die häufigste Fehlerursache und Fehlfunktion ist ein verstofter Kraftstofffilter. Dieser entsteht durch Ablagerungen aus dem Tank oder Schmutzpartikeln durch eine schlechte Treibstoffqualität. Tritt diese Fehlfunktion auf, muss der Kraftstofffilter ausgetauscht werden, um Folgeschäden oder ein Versagen des Motors zu vermeiden.

Was sind die Symptome eines Kraftstofffilterausfalls?

Ein defekter oder verstopfter Kraftstofffilter macht sich zumeist durch einen unrunden und stotternden Motorlauf bemerkbar. Ebenso hat der Motor weniger Leistung, kann ausgehen oder gar nicht erst anspringen.

Was können Ursachen für einen defekten Kraftstofffilter sein?

Die Ursachen für einen defekten Kraftstofffilter sind zum einen laufleistungs- und altersbedingter Verschleiß und zum anderen Beschädigungen bzw. das Zusetzen durch Schmutzpartikel aus dem Tank oder dem Kraftstoff.

Wie erkenne ich den Fehler beim Kraftstofffilter?

Ein stotternder Motor kann nicht allein auf einen defekten Kraftstofffilter zurückgeführt werden. Auch andere Fehler können die Ursache sein. Eine genaue Diagnose ist nur in einer Werkstatt möglich. Hier kann der Kraftstofffilter durch fachkundiges Personal auf seine Funktion hin überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht werden.

Was passiert, wenn der Kraftstofffilter verstopft ist?

Mit steigender Laufleistung und zunehmendem Alter kann sich der Kraftstofffilter zusetzen und verstopfen. Die Ursache können starke Verunreinigungen im Treibstoff oder auch Ablagerungen wie Rostpartikel aus dem Tank sein. Die Folge davon sind ein unrunder Motorlauf oder sogar das Versagen des Motors. Erste Anzeichen können zudem Motoraussetzer und Leistungsverlust sein. In einem solchen Fall hilft nur der Austausch des Kraftstofffilters.

Lohnt es sich, beim Kraftstofffilter ein Markenprodukt zu erwerben?

Ja, der Kraftstofffilter gehört zu den günstigsten Verschleißteilen. Der Preisunterschied zwischen einem No-Name-Produkt und einem hochwertigen Markenfilter ist zumeist nicht nennenswert. Darum empfiehlt es sich immer, auf das Markenprodukt zurückzugreifen.

Wie oft sollte ich den Kraftstofffilter wechseln?

Der Kraftstofffilter sollte immer im Rahmen der Fahrzeugwartung und nach Wartungsplan sowie der durch den Hersteller vorgeschriebenen Wechselintervalle ausgetauscht werden.

Kann ich den Kraftstofffilter selber wechseln?

Geübte Schrauber können den Filterwechsel selbst vornehmen, dennoch ist hier Vorsicht geboten, da beim Filterwechsel entzündlicher Kraftstoff austritt. Ein Leitungsfilter beispielsweise ist relativ schnell getauscht. Er befindet sich zumeist durch einen Halter fest verbunden unter dem Auto oder in der Nähe des Tanks in der Kraftstoffleitung. Zwei Schlauchschellen halten die Kraftstoffleitung auf den Anschlussstücken des Filters. Beim Einbau des neuen Filters ist auf die Fließrichtung zu achten. Diese ist durch einen Pfeil auf dem Kraftstofffilter gekennzeichnet. Die Schlauchschellen sollten in diesem Zusammenhang mit erneuert werden.

Was kostet der Wechsel eines Kraftstofffilters?

Pauschal kann hier leider keine genaue Aussage getroffen werden, da die Kosten für den Filterwechsel von einigen Faktoren wie der Einbaulage abhängig sind. In der Regel dauert der Austausch des Kraftstofffilters nicht lange. Entsprechend niedrig halten sich die Kosten für den Filterwechsel. Im Schnitt kostet der Filterwechsel zwischen 50 Euro und 250 Euro.

Wie wechsele ich einen Kraftstofffilter?

Für den Wechsel des Kraftstofffilters wird abhängig vom Filtertyp und der Einbaulage zumeist nur wenig Werkzeug benötigt. Wichtig ist es, auf die Einbaurichtung und die Herstellervorschriften zu achten. Beim Austausch des Kraftstofffilters tritt entzündlicher Kraftstoff aus. Hier ist in jedem Fall Vorsicht geboten. Fehlende Kenntnisse oder unsachgemäßer Umgang können schwere Schäden am Fahrzeug und der eigenen Person zur Folge haben. Im Zweifel sollte man hier fachkundiges Personal zu Rate ziehen oder den Wechsel des Kraftstofffilters in einer Fachwerkstatt in Auftrag geben.

Lässt sich ein Kraftstofffilter reinigen?

In einigen Fällen kann man einen Kraftstofffilter reinigen, mit einer Druckluftdüse frei pusten oder den Filter spülen. Da es sich hier aber um ein günstiges Verschleißteil handelt, sollte dieser im Fall der Fälle gegen einen neuen Kraftstofffilter ausgetauscht werden. Nur so können ein optimaler Motorlauf gewährleistet und Folgeschäden vermieden werden.

Wie entwässere ich einen Diesel-Kraftstofffilter?

An der Unterseite des Diesel-Kraftstofffilters befindet sich eine Ablassschraube. Wird diese herausgedreht, muss im nächsten Schritt bei den meisten Filtern ein Ablassschlauch angeschlossen werden, damit das im Filter gesammelte Wasser abgelassen werden kann. Als letzter Schritt wird die Ablassschraube mit einer neuen Dichtung wieder eingeschraubt. Moderne Diesel-Kraftstofffilter verfügen über einen Wasserstands-Sensor, welcher über eine Warnleuchte im Kombiinstrument anzeigt, dass der Filter entwässert werden muss.

Wie oft sollte ich den Dieselfilter entwässern?

Der Filter sollte im Rahmen der regelmäßigen Fahrzeugwartung nach den Vorgaben des Herstellers entwässert werden. Moderne Filter verfügen über einen Sensor, welcher rechtzeitig anzeigt, dass das angesammelte Wasser abgelassen werden muss. Dennoch sind auch hier die Wartungsvorschriften des Fahrzeugherstellers maßgeblich. Je nach Fahrzeug- und Filtertyp sind Wechselintervalle zwischen 20.000 km und 60.000 km möglich.

Was ist beim Wechsel eines Dieselkraftstofffilters zu beachten?

Beim Wechsel des Dieselfilters gibt es einiges zu beachten. Zudem sind meist noch weitere Arbeitsschritte wie das Auffüllen des Filters für ein besseres Anspringen nach dem Wechsel sowie das Entwässern und Entlüften des Filters nötig. Diese Arbeiten sind vielen Laien meist nicht geläufig. Darum sollte der Filterwechsel bei fehlender Routine und nur wenigen Kenntnissen in einer Werkstatt in Auftrag gegeben werden. Nur so kann der fachgerechte und richtige Einbau sichergestellt werden. Die Kosten für den Austausch des Filters liegen im Schnitt abhängig vom Fahrzeugtyp, der Einbaulage etc. zwischen 50 Euro und 250 Euro.

Wie entlüfte ich einen Dieselkraftstofffilter?

Befindet sich Luft im Diesel-Kraftstofffilter, muss dieser entlüftet werden. Die Luft gelangt beispielsweise über einen leer gefahrenen Tank, nach dem Filterwechsel oder Reparaturen an der Kraftstoffanlage in das System. Das richtige Entlüften des Dieselkraftstofffilters ist von einigen Faktoren wie u.a. dem Fahrzeugtyp und der Einbaulage abhängig. Generell kann man hier sagen, dass zum Entlüften des Dieselkraftstofffilters eine Handpumpe zum Einsatz kommt. Eine weitere Möglichkeit, Luft im System zu verhindern, ist das Vorbefüllen des Dieselfilters mit Treibstoff. Im Zweifel sollte auch diese Arbeit fachkundigem Personal und einer Werkstatt überlassen werden.

Unsere Expertentipps: Was tun bei einem defekten Kraftstofffilter?

Wenn Sie wissen wollen, woran Sie einen defekten Kraftstofffilter erkennen und was Sie in diesem Fall tun, sollten Sie folgenden Tipps beachten:

  • Ein unrunder und stotternder Motorlauf sowie andere Fehlfunktionen des Motors weisen häufig auf einen defekten Kraftstofffilter hin
  • Um auf Nummer sicher zu gehen, ist der Besuch einer Werkstatt notwendig
  • Ein verstopfter Kraftstofffilter kann im schlimmsten Fall zum Versagen des Motors führen.

Einen passenden Kraftstofffilter erhalten Sie unter autoteile-teufel.de. Wenn Sie Fragen rund um Ihren Kauf haben, beraten wir Sie gern.

Kraftstofffilter für die Top Marken

1 Exklusive Pfandbeträge und Sperrgutartikel
2 Bei postversandfähiger Ware und Nutzung unseres Rücksendescheins